Schulen

Die Gemeinde Schönefeld unterhält zwei Grundschulen sowie eine Oberschule. Die „Paul-Maar-Grundschule“ im Ortsteil Großziethen wurde dabei als Ganztagsschule eingerichtet.

 

Zudem ging in der Gemeinde zum Schuljahr 2019/2020 ein neues Gymnasium in Trägerschaft des Landkreises an den Start, das nach vorübergehendem Bezug eines Interimsstandortes im Schwalbenweg in die Pestalozzistraße umgezogen ist. Ein weiteres Gymnasium befindet sich in Planung.

 

Es ist das erste staatliche Gymnasium in der Gemeinde. Ein weiteres Gymnasium im Schönefelder Ortsteil Großziethen wird von der evangelischen Schulstiftung betrieben.

Weiterführende Schulen

Kitas und Schulen_Hort_Biene

Hort

Bienenschwarm

Theodor-Fontane-Allee
12529 Schönefeld

Die Kita „Bienenschwarm“ ist der jüngste Kita-Bau der Gemeinde. Sie eröffnete im Dezember 2020.

 

Im Hort, der 216 Schüler*innen Platz bietet, bilden die Hortbausteine die Grundlage der pädagogischen Arbeit. Der „Hort als Haus für Kinder“ mit gänzlich offenen Möglichkeiten für Aktivitäten und Rückzug, Kommunikation und Peergroup, Beteiligung und Zusammenarbeit und für schulische Lern- und Übungszeiten. Bestandteile sind darüber hinaus Projekte, Aktivitäten von unterschiedlichen Gruppen, die aktive Gestaltung der Ferienzeiten bis hin zu Ferienfahrten.

 

Der Hort hat während der Schulzeit von 6:00 bis 7:30 und von 11:15 bis 17:00 geöffnet. In den Schulferien von 6:00 bis 17:00.

 

Schließzeiten:

 

– variable Brückentage

– zwischen Weihnachten und Silvester

– 3 Fortbildungstage

– 1 Kitajahreswechsel-/Reinigungstag nach der Sommerpause

Sonnenblick

Ansprechpartner: Herr Seufert

 

Öffnungszeiten:

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 7:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Während der Ferienbetreuung haben wir von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

 

Altersstufen:

Wir betreuen Kinder vom Schuleintritt bis 10 Jahre (auf Antragsstellung bis 12 Jahre)

 

Wir arbeiten in Kooperation mit der „Paul-Maar“-Grundschule. Das beinhaltet eine aktive Mitgestaltung im Mittagsband, in der Freizeit, in der Lernzeit und bei Projekten in der VHG.

 

Pädagogische Schwerpunkte:

– Arbeit in Anlehnung an den Situationsansatz

– Abwechslungsreiche Nachmittagsgestaltung

– Erlebnisorientierte, abwechslungsreiche Feriengestaltung mit täglichen Highlights für die Kinder

– Individuell gestaltete Gruppenräume, in denen sich alle Bildungsbereiche wiederfinden

– Bewegungsräume

– Vielseitig, gestaltetes Außengelände

 

Hort-Besichtigungen:

Nach vorheriger Absprache sind Besichtigungen möglich.

Sie können diese Seite mithilfe von Google Übersetzer in Englisch anzeigen. Hierbei werden Daten durch Google verarbeitet.

Abbrechen Ich stimme zu
Skip to content